Angebote

Was bieten wir an?

In unseren Kursen lernen die Teilnehmenden den Umgang mit den Küchenutensilien, feinmotorische Fähigkeiten werden trainiert, theoretisches Wissen wird vermittelt.

 

Wir kochen und backen mit frischen Zutaten einfache Gerichte nach Rezeptvorlagen. Hierbei werden vorhandene Kenntnisse erweitert und eine gesunde Ernährungsweise vermittelt. Um die notwendige Unterstützung gewährleisten zu können, beschränken wir die Teilnehmerzahl auf sieben Personen. Diese werden jeweils von zwei Kursleiterinnen angeleitet.

 

Wann?

Wir bieten im Jahr zehn bis zwanzig Kurstage an, die nach kulinarischen Themen gestaltet sind. Die Kochkurse finden an den jeweiligen Samstagen von 10 bis 13.30 Uhr statt. In den Oster- Sommer- und Weihnachtsferien finden keine Kurse statt. Die Termine werden halbjahrsweise geplant und auf unserer Homepage bekanntgegeben.

 

Aufgrund der hohen Nachfrage ist es wichtig, sich bald nach der Veröffentlichung der Termine anzumelden. Die verbindliche Zusage zur Teilnahme an einem Kurs kann nur nach Eingang der schriftlichen Anmeldung erfolgen. Interessenten, die nicht berücksichtigt werden können, weil alle Plätze schon vergeben sind, werden in unsere Warteliste aufgenommen und werden benachrichtigt, sobald jemand zurücktritt.

 

Wo kochen wir?

Im Sozialpsychiatrischen Zentrum, Parlamentstr. 20, 1. Etage, Wuppertal-Barmen, nähe Rathaus.

 

 

Wer kann mitmachen?

Jugendliche und erwachsene Menschen mit geistigen Behinderungen ab 16 Jahren. Menschen ohne Behinderungen ab 14 Jahren. Wir setzen Gruppenfähigkeit voraus und Erfahrung im Umgang mit Schneidwerkzeugen.

 

Hinweis:

Das Sozialpsychiatrische Zentrum ist nicht ganz barrierefrei.Es gibt einen Lastenaufzug, mit dem man das Zentrum erreichen kann, aber die Toiletten sind nicht rollstuhlfähig.

kochgut-wuppertal014
kochgut-wuppertal031
kochgut-wuppertal009
kochgut-wuppertal004
kochgut-wuppertal034
kochgut-wuppertal007
kochgut-wuppertal003
kochgut-wuppertal027