Das Bürgerprojekt Kochgut

Kochgut hat seit 2005 Kochkurse angeboten, zunächst als Initiative von sozial engagierten Menschen. 

Als gemeinnütziger Verein hatte sich die Initiative dann 2006 gegründet. Der Vereinsstatus wurde im Juni 2017 aufgegeben, da keine Nachfolgerinnen mehr für die Vorstandsarbeit gefunden wurden.

 

Die Ziele sind aber geblieben: Spezielle Bildungs- und Freizeitangebote für Menschen mit geistigen Behinderungen im Bergischen Land. Das Angebot kann nur durch die ehrenamtliche Arbeit der Kursleiterinnen und durch einen geringen Teilnehmerbeitrag von 5 Euro/pro Kurstermin geleistet werden.

 

Mitmachen als ehrenamtlicher Kursleiter kann jede Frau/jeder Mann, die/der Freude am Kochen hat und sich auf Menschen mit Handicap einlassen möchte. Durch die gemeinsame Arbeit beim Kochen und das gemeinsame Essen gelingt sehr schnell ein entspanntes Miteinander, von dem alle Beteiligten profitieren.

 

Anfragen nimmt gerne Frau Bender-Diebels entgegen.

 

Ansprechpartnerin:

Doris Bender-Diebels 

 

 

 

 

 

 

kochgut-wuppertal037
kochgut-wuppertal028
kochgut-wuppertal033
kochgut-wuppertal031
kochgut-wuppertal022
kochgut-wuppertal007
kochgut-wuppertal029
kochgut-wuppertal004